Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse > Fussball > 2. Bundesliga >

SV Sandhausen > Vereinsinfos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
 (Quelle: T-Online)

SV SANDHAUSEN

Land:

Deutschland

Stadionname:

Hardtwaldstadion

Gegründet:

1916

Stadionkapazität:

15.414

AKTUELLE SV SANDHAUSEN NEWS

2. BUNDESLIGA ERGEBNISSE

VfB Stuttgart blamiert sich in Würzburg

Statt Zweitliga-Herbstmeisterschaft nur die Verfolgerrolle: Aufstiegsfavorit VfB Stuttgart ist überraschend beim Neuling Würzburger Kickers gestrauchelt. Bei der 0:3 (0:2)-Niederlage verpasste die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf mit einem enttäuschenden Auftritt nicht nur erneut die Gelegenheit, ... mehr...
18.12.2016 | 15:45 Uhr

HANNOVER 96 - SV SANDHAUSEN LIVE

2. Bundesliga im Live-Ticker

Aktuelles Ergebnis: 0:0 18.12.2016, 13:30 Uhr Hannover, HDI Arena Zuschauer: 30.246 So, das war's aus Liga zwei. Gleich rollt der Ball wieder in der Bundesliga. Sie können natürlich wieder ab 15.15 Uhr live dabei sein beim Live-Ticker. Nach 90 turbulenten Minuten trennen sich Hannover 96 und der SV... mehr...
18.12.2016 | 09:51 Uhr

2. LIGA LIVE

SV Sandhausen - Würzburger Kickers (0:0)

Aktuelles Ergebnis: 0:0 11.12.2016, 13:30 Uhr Sandhausen, Hardtwaldstadion Zuschauer: 4.737 75. Minute: Gelb für Clemens Schoppenhauer Das war's für heute aus der 2. Liga, hier geht es aber direkt weiter mit der Berichterstattung aus der höchsten deutschen Fußball-Klasse, seit 15.15 Uhr läuft dazu s... mehr...
11.12.2016 | 15:17 Uhr

ERGEBNISSE 2. LIGA

1860 München siegt spät, 1. FC Nürnberg patzt

Lebenszeichen des TSV 1860 München: Die krisengebeutelten Löwen kamen am 15. Spieltag der 2. Bundesliga zu einem 1:0 (0:0) gegen Dynamo Dresden. Durch den ersten Sieg unter Interimstrainer Daniel Bierofka bauten die Münchner ihr Konto auf 15 Punkte aus und verschafften sich durch den Befreiungsschla... mehr...
03.12.2016 | 15:31 Uhr

1. FC NÜRNBERG - SV SANDHAUSEN 1

3: 2. Bundesliga im Protokoll

Der SV Sandhausen hat seinem alten Trainer keine Geschenke mitgebracht. Obwohl der 1. FC Nürnberg zu Beginn überlegen war, gingen die Gäste nach 28 Minuten durch Wooten in Führung. Auch eine Ampelkarte für den SVS-Kapitän Kulovits brachte die Hausherren nicht wieder in die Partie. Im Gegenteil: Der... mehr...
03.12.2016 | 15:08 Uhr
 
Anzeige
Sport von A bis Z


Anzeige
shopping-portal